AKTUELLES

alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne vorherige Rücksprache nicht weiter verwendet werden

Jahreshauptversammlung der KG Lallehaag 2018

 

Am Freitag, den 27.04.2018 fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der

KG Lallehaag e.V. statt.

 

Nach der Begrüßung der 1. Vorsitzenden Daniela Gruber und die Genehmigung der Tagesordnung durch die anwesenden Vereinsmitglieder bat Frau Gruber die Versammlung zur Gedenkminute der Totenehrung.

 

Anschließend erfolgte der Rechenschaftsbericht des Geschäftsjahres 2017. Die

1. Vorsitzende konnte von sämtlichen Veranstaltungen positiv berichten mit Ausnahme des Theaterabends der aufgrund mangelnden Besuches 2018 nicht mehr durchgeführt werden soll.

 

Der Bericht des Schatzmeisters wurde von Manfred Gruber verlesen, der durch die gute Unterstützung unserer Sponsoren finanziell ganz passabel ausfiel.

 

Die Kassenprüfer, bescheinigten dem Kassenteam eine korrekte und einwandfreie Kassenführung und schlugen die Entlastung des Vorstandes vor.

Wie in jedem Jahr wurden neue Mitglieder des Vereines geehrt und bekamen zum Zeichen Ihrer Mitgliedschaft, aus den Händen der beiden Vorsitzenden, den Lallehaag PIN.

Bevor es zu den Neuwahlen kam verabschiedete die Vorstandschaft, nach seiner Abschiedsrede den Senatspräsidenten Hans-Georg Schubert nach langer aktiver Mitarbeit in den wohlverdienten Ruhestand. Herr Schubert bekam von seinen Kolleginnen und Kollegen jeweils eine Rose zum Zeichen der Wertschätzung geschenkt und einen langen, großen Applaus der Versammlung.

Neu- bzw. wiedergewählt wurden:          2. Vorsitzender        Thomas Koch

                                                                       2. Kassierer              Manfred Gruber

                                                                       Schriftführerin          Susanne Mail

                                                                       Beisitzer                    Karsten Schüssler

                                                                       Senatspräsident      Markus Proßwitz

                                                                       Kassenprüfer:          I. Fischer, G. Bassauer.

Im Anschluss berichtete H. Markus Proßwitz kurz über den Tagesablauf des kommenden Vereinsausfluges. Zu guter Letzt dankte Frau Gruber den Anwesenden für Ihr Interesse am Vereinsgeschehen und schloss die Versammlung.

                                                                                                                                  D. Gruber

Umzug Matthaisemarkt

Männerballett - Turnier 2018

Heringsessen 2018

Umzug Feudenheim

Umzug Ludwigshafen

Kindermaskenball

Seniorenfastnacht

Lallehaag Gardefrühstück

Badisch Pfälzische Meisterschaft

Prunksitzung

 

Am 27.01.2018 begrüßten die Flugkapitäne Daniela Gruber und Thomas Koch die Gäste zur Prunksitzung unter dem Motto „Der Lallehaag macht was gefällt, drum reist er um die ganze Welt“. Dementsprechend war auch das Bühnenbild und das Foyer nach diesem Motto geschmückt. Den Anfang machte der 1. Feudenheimer Spielmannszug unter der Leitung von Marc Bassauer, bevor das Mini – Tanzpaar Luka Wolk und Olivia Gaier die Gäste bezauberte. Das Tanzmariechen Luisa Bruckner wirbelte trotz gebrochenen Zeh sehr akrobatisch über die Bühne und die Wichtelgarde bezauberte unter anderem mit ihren Kostümen als Löwen und Zebras das Publikum. Die Juniorengarde zeigte einen Marsch und einem Bollywood – Tanz, während die Schautanzgruppe eine Liebeserklärung an Frankreich zeigte. Das Showteam sei hier nicht vergessen, dass musikalisch das Publikum unterhielt. Kättel Feierdach erzählte in der Bütte von ihrer Freundin, die in einem Sexshop nach Badeutensilien suchte und unser Senator Alexander Fleck gab sich als Protkoller die Ehre. Unvergleichlich ist immer wieder der Auftritt unser Hungerleiderordensträger Host „Hotte“ Siegholt. Als Dauerpatient Filsbacher bringt er Grimassen schneidend und alles missverstehend seinen Partner Pit Karg nahe an den Wahnsinn. Hier blieb kein Auge trocken. Das Duo Infernale von den Stichlern gab dann ihren Einstand. Ein weiterer Höhepunkt war der Auftritt des Männerballetts „Suleiman“ die unter dem Motto „American Dance Academy“ eine fantastische Tanzdarbietung brachten. Die Zugabe war ihnen gewiss. Zum Abschluss sorgte dann noch Tamara Pusch mit ihrer Gesangsdarbietung für Hochstimmung.

Lady Night

Herrenessen

Gardeball Flossbachschwalben Maxdorf

Gardeball Glücksritter Pfingstweide

Gardeball Limburger Hof

Neujahrsempfang Feudenheim 2018

Weihnachtsfeier

 

Am 09.12.2017 feierten wir in unserem festlich geschmückten Vereinsheim die Weihnachtsfeier, die zahlreich besucht war.

Neben einem leckeren Essen gab es auch einige Programmpunkte. So sang ein "italienischer Chor" ein Weihnachtslied und zu den den Klängen der "Weihnachtsbäckerei" backten und servierten uns die Kinder Plätzchen.

Ein Höhepunkt wardie "Erzählung der Weihnachtsgeschichte", die mit bestimmten Schlagworten versehen sein musste. Dies führte zu zahlreichen Lachern.

 

Wir bedanken uns bei allen, die bei der Vorbereitung für das gelungene Weihnachtsfest mitgeholfen haben.

 

Bilder: Schüßler

Gardeball der Edinger Kälble

Am 03.12.2017 machte sich die Jugend und Juniorengarde auf nach Edingen zum Gardeball der Edinger Kälble. Olivia Gaier und Luca Wolk ertanzten sich in der Kategorie Mini Tanzpaar Schautanz den ersten Platz. Unser Juniorentanzmariechen Luisa Bruckner konnte sich in einem starken Starterfeld der Juniorenmariechen den 2. Platz sichern. Unsere JuJus ertanzten sich in der Kategorie Juniorenschautanz den dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch an alle Tänzer des Nachmittags, alle Starter konnten sich einen Treppenplatz ertanzen.

 

Text: Claudia Proßwitz / Bilder Alexander Bruckner

Gardeball bei den Pilwe

 

Am 26.11.2017 ertanzten unsere Wichtel erneut den 1. Platz beim Gardeball der Pilwe. Zudem erhielten Alena und Quincy einen Sonderpokal als jüngste Tänzer des Abends. Wir gratulieren ganz herzlich.

Gardeball bei den Aulanern

 

Am 25.011.2017 erreichte unsere Wichtelgarde beim Gardeball der Aulaner den 1. Platz. Zudem ertanzten sich Olivia und Luca den 1. Platz beim Mini Schautanz Tanzpaar. Wir gratulieren ganz herzlich.

Internes und Externes Ordensfest in der GVZ Gaststätte in Feudenheim.

Am 18.11. 17 fand am Nachmittag das vereinsinterne Ordensfest für aktive und passive Mitglieder statt.

Unter den Klängen unseres Musikers Klaus Schäfer marschierten alle Garden und Elferräte ein. Gefolgt von einer Ehrenabordnung.

Nach einer kurzen Begrüßung, begann gleich der Höhepunkt des Nachmittags.

Der Ehrenpräsident konnte in würdigem Rahmen zwei verdiente Mitglieder ehren.

Dies waren die 1.Vorsitzende und Präsidentin Daniela Gruber und der zweite Vorsitzende und Vizepräsident Thomas Koch.

Mit dem Ritterschlag wurden sie zum Ritter vom „Goldenen Vlies“.

Sogleich führten sie weiter durch den Nachmittag. Stellten zunächst den Jahresorden vor und gaben das Motto der Kampagne bekannt.

Unsere Wichtel, Jugend und Juniorengarde standen nun im Rampenlicht.

Ehrenkommandeurin Claudia Proßwitz nahm die Beförderungen aller Garden vor.

Die Ordensverleihung folgte.

Ob Senatoren, Nähteam oder Suleiman, Schautanzgruppe, Musiker oder Vertreter der Presse wurden mit dem Jahresorden geehrt und ausgezeichnet. Keiner der Anwesenden wurde vergessen, ob mit Pin oder Orden.

 

Ordensfest für Vereine.

 Am Abend ging es weiter mit der Verleihung der Orden.

Fastnachtliche Abordnungen aus Mannheim, der Region Rhein-Neckar und der Vorderpfalz besuchten uns.

Gerade hatten Daniela Gruber und Thomas Koch begrüßt, folgte der Höhepunkt für uns Alle.

Stadtprinzessin Miriam I Jubiläumsprinzessin der Grokageli kam zu einem Besuch.

Der Ort  des Geschehens ist der Stadtprinzessin  ,als „Feidemer Mädel“ bestens bekannt.

Nach dem Verkünden ihres Mottos verließ uns die Stadtprinzessin wieder.

Die im vollbesetzten Haus befindlichen Abordnungen wurden nacheinander aufgerufen und der Ordenstausch wurde von vielen Grußworten begleitet.

Elferratsnominierung und Ernennung neuer Ehrensenatoren und Senatoren.

 

Am 11.ten im 11.ten, der in diesem Jahr auf einen Samstag fiel, eröffneten wir die Kampagne unserer Gesellschaft.

Dazu trafen sich die Elferräte, Vorstandsmitglieder und Senatoren   im Maritim Parkhotel.

Im festlichen Ambiente wurden die Elferräte durch die Präsidentin Daniela Gruber und dem Vizepräsidenten Thomas Koch würdig in ihre Ämter als Elferrat erhoben. Durch das verlesen der Ernennungsurkunden und der Übergabe der Elferratskappen folgte das Versprechen der Elferräte wurde für Alle von Staatssekretär Thomas Meier vorgelesen.

 

Die Ernennung von 4 neuen Ehrensenatoren und Senatoren wurde per Urkunde, Senatsstern und Kappe vom Senatspräsidenten vorgenommen. Wir freuen uns Frau Dr. Birgit Reinemund, Jutta Jöhl, Claudia und Markus Proßwitz im Senat unsere Gesellschaft willkommen zu heißen.

Dies alles geschah nach der Begrüßung der anwesenden Gäste und einem Wort des Dankes an den Direktor des Hotels, Bernd Ringer. Für die sehr freundliche Aufnahme in seinem Haus und für den zur Stärkung bereitgestellten Imbiss.

Zum Ende der Veranstaltung sprachen die Präsidentin Daniela Gruber und der Vizepräsident noch eines Dankes und Grußwort.

Gardevorstellung am 05.11.17

 

Am 05.11.2017 stellte der KG Lallehaag e.V zum 3. Mal seinen Mitgliedern die neuen Tänze für die kommende Kampagne vor. Wie in den beiden Jahren zuvor führten wieder Marianne (Daniela Gruber) und Michael (Karsten Schüßler) durch das abwechslungsreiche Programm. Ganz unter dem Motto „Weltreise“ stellten die unterschiedlichen Garden ihre Tänze vor.

Die Wichtel verzauberten mit Ihrem Tanz zu dem Thema „Madagaskar“ das Publikum als kleine Löwen und Zebras.

Nach unserem Tanzmariechen Luisa Bruckner kam eine Neuheit in diesem Jahr: Unser Jugendtanzpaar Olivia Gaier & Luca Wolk. Unter großem Applaus absolvierten Sie Ihren ersten Auftritt mit Bravour.

Ein Höhepunkt vor der Pause war mal wieder der Auftritt unseres Suleiman Mitglieds Rico. Nach der Pause zeigten unsere Suleiman einen Teil Ihres diesjährigen Tanzes, welcher unter dem Titel „Dance Academy“ viele amerikanische Tanzstile miteinander vereint.

Danach entführte uns die Schautanzgruppe der Offiziersgarde mit Ihrem Tanz nach Frankreich und die darauffolgende Jugend-und Juniorengarde in das weit entfernte Indien.

Zum Schluss startete Rico noch einen Flashmob mit den kompletten Aktiven des Nachmittags. Es war ein gelungener Nachmittag und ein super Ausblick auf die kommende Kampagne.

Verleihung der Verdienstorden der Badisch Pfälzischen Vereinigung.

Auf Einladung der Vereinigung trafen sich alle zu ehrenden Fastnachter am Sonntag den 29.Oktober in der Stadthalle Eberbach am Neckar.

 Nach der Begrüßung durch den Präsidenten Nordbaden Dietmar Beck sprachen der Präsident der Badisch Pfälzischen Vereinigung und der Bürgermeister der Stadt Eberbach Grußworte.

Und schon ging es los im Ordensreigen. Nacheinander wurden die zu ehrenden Persönlichkeiten auf die Bühne gerufen.

Aus unserer Gesellschaft wurden Jennifer Wolk mit dem Großen Verdienstorden (16 Jahre aktiv) und Panajota Jackstadt –Theodorakopoulou (8 Jahre aktiv) ohne Unterbrechung ausgezeichnet. Wir beglückwünschen unsere beiden Damen zu dieser Verleihung und hoffen

dass Sie uns noch lange als „Aktive“ durch die kommenden Jahre begleiten

Familienmitglieder sowie Vorstandsmitglied Regine Köhnlein –Koch. Senatorin Annemarie Schubert und Senatspräsident Hans-Georg Schubert begleiteten die Geehrten zu und bei dieser Feierstunde.

Suleiman Geburtstag

Am 21.10.2017 feierte das Männerballett der KG Lallehaag ihren runden Geburtstag.

 

2x11 Jahre Suleiman

Gegründet wurden die Suleiman 1995 von

 

Hans Georg Schubert

Klaus Peter Becker

Heiner Ehhalt

Harald Pöltl                                      Namensgeber

Norbert Pauli                                   Einziges noch aktiver Gründungsmitglied bei den Suleiman

 

bei einem der früheren Stammtische.

Suleimanregel wurden auch gleich festgelegt:

            Die Uhr sollte im jedem Tanz vorkommen

            Frauenkleider sind tabu

 

Die Suleiman konnten auch vielfältige Erfolge erzielen, einer der größten Erfolge ist der

 

Badischer Meistertitel 2012

 

Hoher Besuch hatte sich mit Georg Wolf, Ehrenpräsident der KKM und Jurymitglied bei unserem Männerballett-Turnier, angekündigt.

Von der Presse war Elvira Jakobi vertreten.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den 2. Vorsitzenden und Vizepräsident Thomas Koch, ging es zum gemütlichen Beisammensein über.

 

Unser Küchenteam versorgte alle Anwesenden mit leckeren Speisen und Nachtischen. Nach dem der Hunger gestillt war, wurde durch verschieden Show-Einlagen die Feier kurzweilig gestaltet.

 

Die Garden traten mit einem eigens für die Feier einstudierten Tanz auf und Suleiman Mitglied Rico Williams trug mit verschiedenen Spiele zur allgemeinen Belustigung bei.

 

Nach ein paar gemütlichen Stunden ging die Feier spät in der Nacht zu Ende.

 

Die Suleiman möchten sich ausdrücklich bei allen Helfern vor und hinter den Kulissen bedanken.

 

Thomas Koch

Hungerleideressen 2017

 

Traditionsgemäß eröffnete der 1. Feudenheimer Spielmannszug, selbst Hungerleiderordensträger im Jahr 2004, musikalisch die 36. Verleihung des Hungerleiderordens 2017. Im Anschluss begrüßte die 1. Vorsitzende Daniela Gruber die anwesenden Gäste aus Politik, Fasnacht und der Feudenheimer Vereinswelt, sowie die anwesenden Hungerleiderordensträger aus den Vorjahren.

Zum bayerischen Abend hatte die KG Lallehaag wieder eingeladen, und neben vielen Gästen in Tracht war auch der 2. Vorsitzende Thomas Koch zünftig in der Lederhose anzusehen. Er holte den HLO-Träger aus 2016, Horst Siegholt, nach vorne zum Fassbier-Anstich. Es dauerte nur kurz, bis der Gerstensaft floss und alle Gäste mit Getränken versorgt waren. Nach einem gemeinsamen „Prost“ auf den Abend ging es direkt zum Büffet, wo neben dem Braten auch eine wunderbare Kürbissuppe und hausgemachte Salate zum Schlemmen einluden. Nach dem Essen sorgte Sängerin Tamara Schwetasch für Bewegung im Saal, mit fetzigen Schlagern und ihrem fröhlichen Naturell steckte sie die Gäste an. Dann wurde es ernst – nein, nicht  so  ernst,  schließlich

war es Horst „Hotte“ Siegholt, der die Laudatio auf den neuen Ordensträger hielt. „Hotte“ ließ die Gäste wissen, dass die zu ehrende Person kreativ und künstlerisch veranlagt und vom Sternzeichen Schütze sei. Schon in der Jugend habe „es“ mit großen Tieren zu tun gehabt, später auch beruflich. Neben den Hobbys Turnen und Reiten brachte die Person als Sänger einer Schülerband auch die Mädchen zum dahinschmelzen. Nun war klar, es ist ein Mann! Immer wieder prostete Horst Siegholt den Gästen zu, da er fast jede Information über den neuen HLO-Träger wert fand, darauf anzustoßen. Im weiteren Verlauf der Laudatio erfuhr man, dass „er“ das Friseurhandwerk erlernt hat, aber „die Weite der Mannheimer Prärie“ brauchte und deshalb als Bus- und Bahnfahrer zur MVV wechselte. Seine Fahrkünste waren derart beeindruckend, dass er schließlich Direktionsfahrer wurde, und hier schloss sich der Kreis zu den großen Tieren wieder. In all diesen Jahren blieb die Musik sein Hobby, mit der er seit über dreißig Jahren bei vielen Feiern und Veranstaltungen die Gäste unterhält. Jetzt war klar: neuer Hungerleiderordensträger ist Walter Selwitschka! Für den Haus- und Hofmusiker der KG Lallehaag kam diese Ehrung natürlich überraschend, und so betrat er etwas sprachlos die Bühne, um den Hungereiderorden und die Urkunde entgegen zu nehmen. Er bedankte sich ganz herzlich für diese Ehrung, und bei Horst Siegholt für die tolle Laudatio entgegen. Dies schon mit der augenzwinkernden Frage, wie er im kommenden Jahr als Laudator die Rede von „Hotte“ toppen könne. Nun betrat Tamara Schwetasch nochmals die Bühne und sorgte erneut für tolle Stimmung im Saal, von wo aus einstimmig eine Zugabe gefordert wurde. Die wurde den Gästen gewährt, allerdings im Duo mit „Hotte“. Schon bei den ersten Takten wusste jeder Gast: jetzt wird´s rockig. Mit ihrer tollen gewaltigen Stimme sang Tamara Schwetasch mit dem AC/DC-Klassiker „Highway to Hell“ ihren Partner „Hotte“ an die Wand, der dies jedoch mit seiner unvergleichbaren Mimik und einem grandiosem Luftgitarrenspiel wieder ausglich. Das Publikum war begeistert, einen grandioseren Abschluss dieses Abends hätte man sich nicht wünschen  können. Daniela Gruber und Thomas Koch blieb nur noch, sich für den Einsatz bei allen Aktiven und den Gästen für deren Kommen zu bedanken und für den gemütlichen Ausklang des Abends das Kuchenbüffet freizugeben.

 

Bericht: Jutta Jöhl    Bilder: Karsten Schüssler

Jahresausflug nach Bernkastel-Kues an der Mosel

 

Unser Senatspräsident Hans-Georg Schubert und seine Frau Annemarie hatten den diesjährigen Ausflug der KG Lallehaag inkl. Vor-Tour bestens organisiert und vorbereitet.  Am Samstag in der Früh chauffierte uns Busfahrer Josef von S&F Tours in Richtung Mosel, mit einem Abstecher ins rheinlandpfälzische Krummenau. Dort hat das Familienunternehmen Zinnhannes sein Domizil, und alle Teilnehmer wollten sehen, woher unsere Orden und Pins kommen. Das Ehepaar Schneider hatte interessante Informationen vom Entwurf bis zur Fertigstellung der Orden für uns, und an den unzähligen Ausstellungsstücken  konnte man sich gar nicht satt sehen. Pünktlich zum Mittagessen trafen wir in Bernkastel-Kues ein und stärkten uns im Alten Brauhaus für den weiteren Tag.  Bevor die Panoramabahn uns um 16.00 Uhr abholte, hatte jeder Zeit zur freien Verfügung, die der Großteil zu einem Spaziergang durch die wunderschöne Altstadt von Bernkastel nutzte. Das schöne Wetter trug dazu bei, dass man die meisten Teilnehmer später noch im Eiscafé traf. Mit der Panoramabahn  ging es dann über die Brücke nach Kues und hier zum höchsten Punkt, von wo aus man einen herrlichen Blick auf die Mosel hatte.  Die Rückfahrt nach unten war speziell für die Ausflügler im hinteren Anhänger recht abenteuerlich…In Bernkastel ging es nach der Panorama-Fahrt wieder zurück zum Bus, der uns über Land den Ingelheimer Stadtwald brachte. Hier liegt versteckt das Forsthaus Emmerichshütte, eine sehr gemütliche Waldgaststätte mit schönem Außenbereich. Hier klang der Ausflugstag für alle mit einem leckeren Abendessen aus und endete eine gute Stunde später wieder am Ausgangspunkt in Feudenheim. Vielen Dank an das Ehepaar Schubert für diesen tollen Tag, und vielen Dank an den Senat für den großzügigen Zuschuß zur Busfahrt.

 

Fotos: Schüßler/Jöhl

 

Grillfete der Garden 2017

 

Schon ist wieder ein Jahr vorbei. Die Gardeführung lud die Wichtel und die Jugend und Juniorengarde mit Angehörigen ein.

Fast alle folgten der Einladung und fanden sich am Grill und Wasserspielplatz der Familie Fix in der Weidsiedlung nähe Weinheim ein.

Durch Pavillons war man vor der Sonne geschützt. Mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen begann ein gemütlicher Nachmittag. Dieter Wolk grillte am frühen Abend das vom Theodor-Fliedner-Haus bereitgestellte, Grillgut. Die passenden selbst zu bereiteten Salate rundeten das Essen ab.

In gemütlicher Runde lernten sich die Vereinsführung, die mit Daniela Gruber, Thomas Koch, Regine Köhnlein-Koch Karsten Schüssler und Hans-Georg Schubert vertreten war die Eltern näher kennen.

Die Kinder derer waren es 40 an der Zahl hatten auf dem Trampolin, dem großen Pool oder bei sonstigen Spielen wie am Kicker Automat viel Spaß.

Wie bisher in jedem Jahr war uns der Wettergott wieder hold, Es wurden keine Regenschirme gebraucht. Die erste Vorsitzende Daniela Gruber und der Gardeminister Karsten Schüssler sprachen den Dank an Familie Fix aus die sich mit der Vorbereitung des Platzes und die Bereitstellung von Kühlmöglichen und vielem anderem viel Mühe um uns gemacht hat.

Vielen Dank sagen wir Alle für einen wunderbaren Nachmittag den wir mit den Kindern dort verbringen durften.

Dank wollen wir auch sagen an Thomas Koch und Karsten Schüssler die, die Kosten der Getränke übernommen haben. Für die Kuchenspenden bedanken wir uns ebenso.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 

(Bericht Hans-Georg Schubert, Bilder Karsten Schüßler)

Sport und Spiel am Wasserturm

 

am 16.07.2017 war der KG Lallehaag mit einem Kinderschminken beim Sport und Spiel am Wasserturm vertreten.

 

Bilder Claudia Proßwitz

"Jugendtag" im Holiday Hassloch

 

Am 25.06.2017 veranstaltete zum dritten Mal die Vereinigung Badisch Pfälzerische Karnevalsvereine wieder ihren "Jugendtag" im Holiday Park bei Hassloch. Auch der KG Lallehagg war mit dabei (Bilder C. Proßwitz)

 Theaterabend mit dem Boulevardtheater Deidesheim 

 

Am 06.05.2017 fand der Theaterabend mit dem Boulevardtheater Deidesheim statt.

Unter dem Titel "Die Loich im Rhoi" .

Ein gefundener Koffer mit 1,5 Millionen EUR führt zu machen Verzwickungen. Das Publikum war begeistert und die Tränen floßen vor Lachen.

Wir danken dem Ensemble für den tollen Abend. Gleichzeitig bedanekn wir uns bei den Landfrauen für ihren Dienst am Tresen.

 

Bilder Michael Meißner

Hier finden Sie uns:

KG Lallehaag e.V.
Postfach 510 220
68241 Mannheim
 
Telefon: 0621791836
 
E-Mail-Adresse: info@lallehaag.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© KG Lallehaag e.V. Impressum